Termin: 18.06.2013 20:00 Uhr

Rainald Grebe - DAS.SCHLOSS.GOSECK.KONZERT

Pausenfilm: "Die Rückkehr des Räuber Hotzenplotz"


 

 

 

 

 

Rainald Grebe - DAS.SCHLOSS.GOSECK.KONZERT

 


Dienstag 18. Juni 2013 | Schlossterrasse open air | 20:00 Uhr

 

"Rainald Grebe - DAS.SCHLOSS.GOSECK.KONZERT" hat sich zu einem Großereignis entwickelt!

Wir nehmen diese Herausforderung gern an, möchten und müssen aber deshalb auch auf ein paar organisatorische Dinge hinweisen - mit der Bitte um Beachtung.

1) Unsere Schloss-Schenke ist am Veranstaltungstag geschlossen. Ab Einlassbeginn (ca. 18/18:30 Uhr) ist aber für gastronomische Betreuung auf der Schlossterrasse gesorgt.

2) Bitte keine Glasflaschen oder -gläser mitbringen.

3) Die Zufahrt zum Schloss endet am "Bergschlösschen" (außer für Fahrzeuge mit Sondergenehmigung).

4) Parkmöglichkeiten gibt es am Ortseingang und im Ort, der insgesamt nur ca. 800 Meter lang ist. Innerhalb des Ortes bitte nur auf der rechten Straßenseite in Fahrtrichtung zum Schloss parken, damit andere Fahrzeuge links ungehindert passieren können (u.a. Busse, Traktoren, Rettungsfahrzeuge etc.). Bitte auf Anwohner und deren Ausfahrten Rücksicht nehmen! Das verträumte Dorf erlebt erstmalig eine solche Fahrzeug-Invasion und es wäre ein Jammer, wenn wir uns mit diesem Konzert den Unmut der Einwohner zuziehen würden.

5) Es wird zwei oder drei ausgeschilderte Kassen im Schloss geben, die den Vorverkauf und die Abendkasse berücksichtigen. Bitte den entsprechenden Schildern folgen, damit der Einlass trotz der Menge an Zuschauern zügig vonstatten gehen kann.

6) Bei kleineren organisatorischen "Schlappen" bitten wir schon jetzt um etwas Nachsicht: Bitte bedenkt, dass wir ein winziger, gemeinnütziger Verein sind, der dieses Konzert gemeinsam mit ein paar Helfern stemmt.
Der Vorteil: Wir sind mitten im Getümmel ansprechbar und versuchen, alles möglich zu machen, damit der Abend für jeden ein schönes, erinnerungswürdiges Erlebnis an diesem wunderschönen Flecken Erde wird. Und wenn dieses Ansinnen auch von jedem einzelnen Besucher mitgetragen wird, dann sollte dem nichts im Wege stehen…
;-)


Wir freuen uns auf Rainald Grebe, die Crew des Filmes "Die Rückkehr des Räuber Hotzenplotz" und auf Euch alle!

 

*

 

Derzeit ist Rainald Grebe mit seinem Solo-Programm zur neuen Platte "Das Rainald Grebe Konzert" in Deutschland unterwegs.

Ein Zwischenstopp führt ihn auf das Schloss Goseck, mit dem ihn seit geraumer Zeit magische, fast mystische Umstände verbinden.

Rainald Grebe wird für einen Abend die eigentliche Tournee vergessen und präsentiert DAS.SCHLOSS.GOSECK.KONZERT - einmalig und exklusiv!

 

 

 

 

Als wäre das noch nicht genug, wird das Underground-Movie "Die Rückkehr des Räuber Hotzenplotz" nach Motiven von Ottfried Preußler und unter der Regie von Christoph Scholtz an diesem Abend seine offizielle Deutschlandpremiere feiern.

 

Neben Sebastian Hubel als "Räuber Hotzenplotz" und Heike Ronniger als "Großmutter" agieren in weiteren Hauptrollen u.a. Holger Krause (Ensemble amarcord), Silvia Weiskopf, Rainald Grebe, Bürger der Gemeinde Goseck, Igor, Sina, Horst und das Schloss Goseck.

 

 

 

 

 

*


Eintritt: 25,00 Euro


Ticketverkauf über den Gosecker online-Shop  www.asinamusic.com

DER VORVERKAUF (Ticketpreis 18,00 Euro) ENDETE AM 13. JUNI 2013 UM 24 UHR!

 

*