Termin: 30.04.2020 20:00 Uhr

Laster der (Walpurgis-) Nacht

Stummfilmkino mit live-Musik


Wandernde Flöhe - Die Kleinen Strolche (mit O. Hardy) / 1926

Der Fuhrmann des Todes (Auszug) - Victor Sjöström / 1921

Einmal leicht drüber - Mack Sennett / 1920

Jetzt oder nie - Harald Lloyd / 1921

 

Sebatian Pank, saxophon/bassclarinette

Tobias Rank, piano

www.wanderkino.de

 


Donnerstag | 30. April 2020  | 20 Uhr

Schlosshof Goseck - Regenvariante ist vorhanden

 

lsdjnösljgn

My Red Header

some static content you might want to insert.

 

 

 

yöfkljnv<ölkvn

 



20 Uhr (Grill)
21 Uhr (Film)
danach Walpurgis-Ausklang...


Das WANDERKINO "Laster der Nacht" ist ein mobiles Kino und zeigt Stummfilme unterschiedlicher Genres - Slapstick-Komödien, Monumentalfilme sowie Independent-, Avantgarde- und Experimentalfilme.
Alle Filme werden live mit Saxophon/Klarinette und Piano begleitet.

 

 

Ein Oldtimer-Feuerwehrfahrzeug (Magirus Deutz, 1969) integriert die gesamte Kino-, Ton- und Lichttechnik, transportiert Bestuhlung und Instrumentarium. Jeder Ort kann in kürzester Zeit in ein Open-Air-Kino verwandelt werden. Die Filmaufführungen finden in einem nostalgisch inszenierten Rahmen statt – es wird eine Atmosphäre geschaffen, die an die Pionierzeiten des Kinos erinnert.

Das in dieser Art einzigartige WANDERKINO aus Leipzig ist seit 1999 unterwegs. Neben ausgedehnten Reisen durch Deutschland folgte das WANDERKINO Einladungen nach Frankreich, Slowenien, Polen, Litauen, Weißrussland, Tschechien, Rumänien, Moldawien, Schweden, Dänemark, Italien, Österreich, in die Slowakei und in die Schweiz.

 


*

www.schlossgoseck.de

 

*