Termin: 05.12.2015 11:00 Uhr

Märchenhafter Advent auf Schloss Goseck

ein besinnlicher Markt für die ganze Familie


 

 

 

Foto © Helmut Bernot, Gosecker Heimat- und Kulturverein e.V.

 

 

 

 

Märchenhafter Markt zum 2. Advent

 


Sa./So. 5./6. Dezember 2014 | Schloss Goseck | tagsüber

 

Samstag von 11 bis 20 Uhr

 

Sonntag von 11 bis 18 Uhr

 

 

 

Ein zweitägiger Markt mit über 30 Kunsthandwerkern (z.Bsp. Holz, Glas, Keramik, Metall, Textilien, Papier), Musik und Gaukelei, Kulinaria (Honig, Käse, Fladen, Kartoffeln, Stollen, Kuchen...), Weihnachtskonzert, einem Bastelhaus für Kinder und verschiedenen märchenhaften Aktionen auf dem Schlosshof...

 

Besonders freuen wir uns in diesem Jahr auf die Kinder der Gosecker KITA "Buddelflink", die am Samstag weihnachtlich Selbstgebasteltes und Waffeln anbieten werden.

 

Am Nachmittag gegen 15:30 Uhr wird es wieder einmal ein "Imaginäres Orgelkonzert" in der Schlosskirche geben, mit dem wir einerseits natürlich gern weihnachtliche Gefühle wecken möchten, andererseits natürlich aber auch das Interesse für unsere vollständig zerstörte Ladegast-Orgel, die nach unserem Willen aber in einigen Jahren - wenn genügend Spenden dafür eingegangen sind - in Form eines originalen Nachbaus wieder "in echt" erklingen soll.

 

Am Samstagabend laden wir zu 20 Uhr herzlich zum 130. Gosecker Schlosskonzert in die Schlosskirche ein.

Das montalbâne ensemble wird ein Mittelalterliches Weihnachts-Oratorium aufführen.

 

Am Sonntag singt um 14 Uhr der "Volkschor Uichteritz" ein kleines Adventskonzert in der Schlosskirche, zu dem wir herzlich um Spenden bitten, um dem Chor den Aufwand für das Konzert gebührend honorieren zu können.

 

Das ursprünglich für Sonntag geplante "Däumelinchen" im Festsaal des Schlosses muss leider entfallen.

 

 

*

 

Wir werden an beiden Tagen jeweils einen Eintritt auf den Schlosshof in Höhe von 3,00 Euro nehmen, der uns ein wenig helfen soll, die Unkosten zu tragen. Für das Schlosskonzert gibt es separate Eintrittskarten.

 

 

*

 

Für uns hat der Advent in erster Linie etwas Beruhigendes, eine Vorbereitung auf das Jahresende, ein Innehalten mit Rückblicken. Wir möchten Sie also auch auf diesem Markt als unsere persönlichen Gäste begrüßen und mit Ihnen und Euch das Jahresende feiern und gleichzeitig natürlich die Vorfreude auf das nächste gemeinsame "Schloss-Goseck-Jahr" schüren...



 


 

 

Auf der eigenen homepage des Marktes können Sie vorab sehen, welche Handwerker Sie in diesem Jahr erwarten werden.