Termin: 06.12.2014 10:00 Uhr

Märchenhafter Advent auf Schloss Goseck

ein besinnlicher Markt für die ganze Familie


 

 

 

 

Foto © Helmut Bernot, Gosecker Heimat- und Kulturverein e.V.

 

 

 

 

Märchenhafter Markt zum 2. Advent

 


Sa./So. 6./7. Dezember 2014 | Schloss Goseck | 10 - 19 Uhr

 

 

Ein zweitägiger Markt mit etwa 30 Kunsthandwerkern (z.Bsp. Holz, Glas, Keramik, Metall, Textilien, Papier), Musik und Gaukelei, Kulinaria (Honig, Käse, Fladen, Kartoffeln, Stollen, Kuchen...), Weihnachtskonzert und Puppentheater, imaginären Orgelkonzerten und Schattenfiguren-Theater, einem Bastelhaus für Kinder und verschiedenen märchenhaften Aktionen auf dem Schlosshof...

 

 

Samstag

 

10:00 Uhr - märchenhafte Eröffnung

13:00 Uhr - Musik auf Stelzen mit Linda Trillhaase und Nicoletta Geiersbach

14:30 Uhr - "Imaginäres Orgelkonzert" in der Schlosskirche

16:30 Uhr - Schattentheater "Jorinde und Joringel"

18:00 Uhr - Musik auf Stelzen

19:30 Uhr - Weihnachtskonzert mit Christine Maria Rembeck

 

 

 

Sonntag

 

10:00 Uhr - märchenhafte Eröffnung

13:00 Uhr - Musik auf Stelzen

14:30 Uhr - "Imaginäres Orgelkonzert" in der Schlosskirche

16:30 Uhr - Puppentheater im Festsaal mit Steffi Lampe

18:00 Uhr - Musik auf Stelzen

 

 

 

*

 

 

 

Wir werden an beiden Tagen jeweils einen Eintritt auf den Schlosshof in Höhe von 3,00 Euro nehmen, der uns ein wenig helfen soll, die Unkosten zu tragen. Für die Theateraufführungen und das Schlosskonzert gibt es separate Eintrittskarten.

 

Dafür haben wir uns aber eine Tombola ausgedacht, damit Sie mit den Eintrittskarten, die also gleichzeitig als Los gelten, eventuell sogar noch etwas gewinnen können:

1. Preis: Eine Übernachtung für eine Familie im Schloss Goseck inkl. Frühstück

2. Preis: Freikarten zu einer Konzertveranstaltung auf Schloss Goseck für eine Familie

viele weitere Preise...

 

 

 

 

*

 

 

 

Wenn wir es schaffen, wird es in Kürze auch noch eine eigene Seite für diesen Adventsmarkt geben. Wir möchten gern versuchen, diesen Termin für die Zukunft zu etablieren. Und wer uns als Veranstalter kennt, wird auch in etwa wissen, was von einem solchen Markt bei uns zu erwarten ist.
Für uns hat der Advent in erster Linie etwas Beruhigendes, eine Vorbereitung auf das Jahresende, ein Innehalten mit Rückblicken. Wir möchten Sie also auch auf diesem Markt als unsere persönlichen Gäste begrüßen und mit Ihnen und Euch das Jahresende feiern und gleichzeitig natürlich die Vorfreude auf das nächste gemeinsame "Schloss-Goseck-Jahr" schüren...