Termin: 21.10.2016 18:00 Uhr

Brennende Kerze im Sturm - Vortrag/Lesung und Gespräch

Dr. Gerhard Breidenstein - evangelischer Theologe und Zen-Meditationslehrer


 

 

*

 

 

Dr. Gerhard Breidenstein im Gespräch

 

Brennende Kerze im Sturm

 

 

*

 

 

Freitag 21. Oktober 2016 | Schloss-Schenke | 18 Uhr

 

 

 

Der „Literaturherbst an Saale, Unstrut uns Elster“ lädt am 21.10.2016 zu 18.00 Uhr auf das Schloss Goseck ein.

 

Der Evangelische Theologe und Zen-Meditationslehrer, Dr. Gerhard Breidenstein aus Traunstein, stellt seine Erfahrungen und Anregungen zum Umgang mit den aktuellen globalen Krisen vor.
Unter dem Titel „Brennende Kerze im Sturm“ präsentiert er wesentliche Bestandteile seines gerade erschienenen Buches zur „Mystischen Spiritualität inmitten unserer Welt“.
Dr. Breidenstein geht dabei auch der Frage nach, ob es eine a-religiöse Spiritualität geben kann, und wie diese bei der Wahrnehmung und dem Aushalten der gegenwärtig bedrückenden Weltsituation helfen kann.

 

 

Ein jeder ist herzlich eingeladen, an diesem Vortrag und im besten Falle einer Diskussion darüber teilzuhaben!

Der Eintritt ist frei. Die Gosecker Schloss-Schenke hat zu dieser Veranstaltung geöffnet, in gemütlicher Atmosphäre am Kamin...

 

 

 

*



Dr. Gerhard Breidenstein

 

Kurzbeschreibung:

 

Evangelischer Theologe, seit der Studentenzeit in der außerparlamentarischen Opposition politisch engagiert; seit über 20 Jahren auf dem Weg der Zen-Meditation unterwegs; angeleitet zunächst von Pater Johannes Kopp (S.A.C.), Essen, und später von Prof. Michael von Brück (ev. Religionswissenschaftler und Zen-Lehrer), München.

 

 

Lebenslauf:

 

geboren 1937,
1957 - 68 Studium der Ev. Theologie und Germanistik für den Gymnasiallehrer und Promotion im Fach Sozialethik
1968 - 1971 entwicklungspolitische Arbeit in Südkorea
seit 1972 Erwachsenenbildung in verschiedensten Tätigkeiten
seit 1989 Schüler der Zen-Meditation bei J.Kopp bzw. M.von Brück
1990 - 1998 Mitbegründer der ökologisch-spirituellen Lebensgemeinschaft Beringhof (bei Dortmund)
lebt seit 1998 in der schwäbischen Kleinstadt Murrhardt
2002 Gründer der Initiative "anders besser leben" für eine persönliche, nachhaltige Lebensweise

 

Veröffentlichungen (Auswahl):

 

- "Das Eigentum und seine Verteilung" (Kreuz-Verlag, 1968)

 

- "Unser Haus brennt - Arbeitsbuch zum Verständnis der Gesellschaft in der BRD" (Rowohlt, 1982)

 

- "Internationale Konzerne - Die Macht der Multis: Woher sie kommt, wem sie nützt und was wir dagegen tun können (Rowohlt, 1987)

 

- "Hoffen inmitten der Krisen. Von Krankheit und Heilung unserer Gesellschaft" (Didot, 1994)

 

- "Zen-Meditation - eine Hochgebirgstour: Erfahrungen eines Schülers der Zen-Meditation" (tao-Verlag, 2013)


*