Termin: 13.11.2014 20:00 Uhr

63. Gosecker Schenkenkonzert

ARPEN - solo monday


 

 

 

 

ARPEN SYDEL



 


Donnerstag 13. November 2014 | Schloss-Schenke | 20 Uhr


ARPEN performing  „MONDAY“ and then some.

„Ich habe neben meinem Bett ein Radio stehen , das ist vielleicht einen halben Meter von meinem Kopf weg, wenn ich im Bett liege. Und das ist, wie ich am aufmerksamsten Musik höre, auf diesem kleinen Plastik-Radio am Ende des Tages. Ich wollte eine Platte für diese Momente aufnehmen, in denen alles nah an einen heranrückt beziehungsweise man dann selbst hin rückt.“
Arpen spricht darüber, was das Album von ARPEN & THE VOLUNTEERS für ihn ausmacht: Nähe.

Mit „MONDAY“ ist ein fantastisch intimes, geradezu minimalistisches Album entstanden.
Es ist ein Debutalbum und als solches ist es einen weiten Weg gegangen.
Zusammen mit dem Berliner Produzenten-Duo Zodiaque wurde vieles aufgenommen und vieles davon ist im Laufe der Zeit wieder vom Album verschwunden.
Am Ende gab es 8 Songs, die essentiell waren.

„Crossroads“ ist der Beginn der Geschichte, die, bis zuende erzählt, MONDAY heißt.
Arpen liefert diesen Calvin-Russell-Song so pur und eindringlich, wie es der Song verlangt:
Eine Stimme, verbunden mit dem leisen Ein- und Ausatmen eines Glockenspiels.

Was Crossroads ankündigt, verdeutlichen Songs wie „Delia“, „Your ways“ oder die Version von Huddie Leadbetter's „cow cow yicky yicky yea“:
ARPEN & THE VOLUNTEERS sind Sammler. Figuren, Scherben, Blätter, Munition. Sie erinnern an diejenigen, die vor ihnen da waren, die ihre Spuren hinterlassen haben. Sie fügen ihre eigenen Geschichten hinzu und halten sie in der Hand, bis ein anderer sie weiterträgt.

ARPEN ist nun für einige Konzerte allein unterwegs auf der von "Leipziger Liedertour e.V." und "Schloss Goseck e.V." organisierten "Schlössertour" und spielt u.a. Songs aus diesem Album.

Arpen Sydel (vocals, guitar, piano, metallophone, stones)

 

www.arpen.de

 

 

 

*

Eintritt: 12,00 € (incl. einer "besonderen Suppe" nach dem Konzert)

Wegen der begrenzten Platzkapazität in der Schloss-Schenke empfehlen wir für die Schenkenkonzerte grundsätzlich Kartenvorbestellung!

"Klassische" Bestellung: 03443 - 34 82 580 (wochentags am Vormittag)   oder   schenke@schlossgoseck.de

*