Termin: 05.08.2017 10:00 Uhr

43. Gosecker Weinbergfest

am 5. und 6.8.2017 - das traditionsreiche Fest des Gosecker Heimatvereines auf dem Schlosshof


 

(Abbildung aus Dr. Reinhard Scheunpflugs wissenschaftlicher Studie "Die Gosecker - Palatinus Comes Gozecensis", 2009)

 

 

 

 

43. Gosecker Weinbergfest

 

am 5. und 6. August 2017

 

 

 

Vom 15. bis 17. September 1972 wurde in der Gemeinde Goseck das erste Weinbergfest organisiert und durchgeführt. Gleichlaufend dazu spielten Alte-Herren-Fußballmannschaften um den Weinbergfest–Pokal.


Seither wurde dieses Fest gefeiert - auch über die Zeit der sogenannten „Wende“ wurden die Weinbergfeste gerettet und weitergeführt.

Eine Ausnahme gab es jedoch 1985, als die 14. Auflage ausfallen musste, weil der Turm der Schlosskirche einzustürzen drohte. Und im vergangenen Jahr beteiligte sich der Gosecker Heimatverein an der traditionellen "Lobitzscher Altweibermühle", die alle sieben Jahre stattfindet, so dass ein paralleles Weinbergfest in Goseck nicht möglich und vor allem "unnötig" war.

 

 

Details des diesjährigen Programmes, beginnend am Samstag um 10 Uhr mit einer von Bernd Mühlbach geführten Wanderung "Von Weinberg zu Weinberg", finden Sie auf der homepage des "Gosecker Heimat- und Kulturvereines".

 

Der Eintritt zu allen dort angezeigten Veranstaltungen ist frei.

 

 

 

Am Vorabend des Weinbergfestes veranstaltet die LSG GOSECK auf dem Waldsportplatz ihren Sponsoren-Cup im Kleinfeld-Fußball, Beginn ist 18 Uhr. Nach dem sportlichen Ereignis legt ab ca. 22 Uhr DJ Patrick auf.

 

 

 

 

*