Termin: 16.03.2013 19:30 Uhr

121. Gosecker Schlosskonzert

Mater Dolorosa - Italienische Passionsgesänge


 

 

ENSEMBLE DONNAFUGATA
Noemi la Terra (Gesang)
Susanne Ansorg (Fidel, Lira)
Fabio Accurso (Laute und mittelalterliche Flöten)
Peter Rabanser (Dudelsäcke, Oud, Tamburelli)

 

 

 

 

Im März 2012 unternahm die Sängerin Noemi La Terra gemeinsam mit Musikethnologen eine Forschungsreise in ihre Heimat Sizilien - auf der Suche nach traditionell überlieferten Gesängen. Sie war überwältigt und berührt, als sie den Klängen der Sänger von Montedoro aus der Provinz von Caltanissetta lauschte. In diesen mehrstimmigen Männergesängen fand sie den Nachhall der Geschichte Siziliens: arabische Melodiefragmente verbanden sich mit archaischer Mehrstimmigkeit. Die sehr innigen Texte über das Leiden Marias und der Sehnsucht der Menschen nach Erlösung unterstützten ihre Wirkung noch mehr.

In den Laudari von Cortona und Florenz sind Lieder mit wunderschönen Melodien dokumentiert, die eher aus der folkloristischen Tradition stammen. Sie wurden von Menschen, die kein Latein verstanden, ausserhalb der Kirchen gesungen.
Diese Lieder aus dem 13. Jh. verbinden wir mit sizilianischen Liedern der Passionszeit, die uns aus dem 19. Jh. überliefert sind und Liedern, die noch heute gesungen werden von den Sängern aus Montedoro in Sizilien.


In dem Programm werden verschiedene Passionsgesänge erklingen: mittelalterliche aus den Laudari von Cortona und Firenze, überlieferte sizilianische Frauengesänge sowie die der schon genannten LAMENTATORI AUS MONTEDORO.



 

Eintritt: 12,- €
- Kinder und Jugendliche von 7 - 16 Jahren: 5,- €
- freier Eintritt für Kinder 0 - 6 Jahre


Vorverkauf über den Gosecker online-Shop  www.asinamusic.com

 

 

 

*

 

 

Eine diesem Programm sehr ähnliche Variante - dann nämlich gemeinsam mit den sizilianischen Lamentatori aus Montedoro - wird in der diesjährigen Karwoche in Sizilien in der Kirche der Cantori von Montedoro von Sebastian Pank, Produzent des Labels RAUMKLANG, aufgenommen und soll Ende des Jahres als CD erscheinen.
Dieses Vorhaben wurde auch mit finanzieller Unterstützung von "Fans" und Sponsoren realisierbar gemacht. Die Informationen zu diesem "startnext"-Projekt finden Sie  HIER.

 

 

*

 

 

Newsletter

 

 

*

 

 

Übernachtungen auf Schloss Goseck können HIER gebucht werden.

 

 

*