Termin: 14.06.2015 16:00 Uhr

Das Urteil des Paris (von Franzi Klingelhöfer)

Aufführung der Theater-AG "da capo" des Domgymnasiums Naumburg


 

 

Das Urteil des Paris - Plakat: Franz Klug

 

 

 

Das Urteil des Paris

 

 

 

*

 

 

Sonntag 14. Juni 2015 | Schlossterrasse | 16 Uhr

 

 

Theater-AG "da capo" des Domgymnasiums Naumburg

 

 

 

DAS URTEIL DES PARIS

Griechische Götter und eine Miss-Wahl auf Schloss Goseck

 

 

Auf dem Olymp herrscht dicke Luft: Die Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite streiten sich darum, wer die Schönste sei. Ein Schiedsrichter muss her, und die Wahl fällt auf Prinz Paris von Troja.
Dieser ist  aber unauffindbar und „Normalo“ Robert muss so für den undankbaren Job herhalten. Er sorgt aber durch unerwartete (unerwünschte?) Entscheidungen für einige Turbulenzen…

 

Und er wirft damit wesentliche Fragen auf: Worauf kommt es an im Leben? Auf Heldentum? Auf Schönheit? Klugheit? Macht?

Diese Entscheidung obliegt am Ende uns, den Zuschauern.

 

 

Autorin: Franzi Klingelhöfer
AG-Leitung: Gabriele Runkewitz
Regie: Franz Klug


 

 

*

 

Eintritt (Tickets an der Abendkasse):
Kinder bis 6 Jahre frei
Kinder und Jugendliche ab 6 bis 16 Jahre: 2,00 Euro
Erwachsene: 8,00 Euro



Der Eintritt kommt in erster Linie den Kindern und Jugendlichen für die Arbeit in ihrer Theatergruppe zugute!

 

 

 

*

 

 

Im Anschluss an die Aufführung möchten die Kinder und Jugendlichen mit den Gästen ins Gespräch kommen und bieten auch eine gastronomische Betreuung an!