Kalender

02.06.2018 - 20:00 Uhr

137. Gosecker Schlosskonzert - Die Gambensonaten von J.S. Bach

Siegfried Pank (Gambe) und Zita Mikijanska (Cembalo)[mehr]


07.06.2018 - 20:00 Uhr

102. Gosecker Schenkenkonzert - Susanne Grütz + Kostas Kipuros

Leipziger Chansoneuse mit dem Soul in der Stimme[mehr]


24.06.2018 - 20:00 Uhr

138. Gosecker Schlosskonzert - HERRU SANCTIAGU!

montalbâne Ensemble[mehr]


05.07.2018 - 20:00 Uhr

103. Gosecker Schenkenkonzert

The Cat's Back - Chanson-Varieté[mehr]


09.08.2018 - 20:00 Uhr

104. Gosecker Schenkenkonzert - WILHELM

Maximilian Wilhelm auf SOLO-Tour[mehr]


18.08.2018 - 10:00 Uhr

44. Gosecker Weinbergfest

am 18. und 19.8.2018 - das traditionsreiche Fest des Gosecker Heimat und Kulturvereines auf dem Schlosshof[mehr]


08.09.2018 - 20:00 Uhr

139. Gosecker Schlosskonzert - SONNENGESANG

montalbâne Ensemble & Gäste[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 16

Termin: 06.12.2018 20:00 Uhr

108. Gosecker Schenkenkonzert - Karl Neukauf

Charmante Geschichten mit unterirdisch tiefer Stimme...


 

 

 

 

 

 

KARL NEUKAUF

 

 

 

 


Donnerstag 6. Dezember 2018 | Schloss-Schenke | 20 Uhr

 

Im Sommer 2017 begeisterte Karl Neukauf gemeinsam mit Danny Dziuk, Ralph Schüller und der SCHÜLLER-Band auf der Gosecker Schlossterrasse.
Grund genug, ihn sich genauer zu "betrachten"...  ;-)


Karl Neukauf bewegt sich bei seinen musikalischen Streifzügen in einem Spannungsfeld zwischen early Rolling Stones, Hildegard-Knef-Chanson und Rumpel-Rock à la Nick Cave und Tom Waits. Egal, wie ausgefuchst die Arrangements auch daher kommen, es klingt nach sympathischem Understatement.

 

Doch der musikalische Allrounder ist kein Rookie. Er weiß genau, was er da macht, und er macht es grandios. Klavier, Synthesizer, Mellotron, Wurlitzer, Schlagzeug, Zahnbürste und Milchschäumer usw. – nur selten bittet der (im besten Sinne des Wortes) Alleinunterhalter Kollegen in sein Heimstudio. Mal eine zweite weibliche Stimme („Paternoster“), mal ein Mandolinensolo („Einzig & Allein“), mal ein Tenorsaxophon („Flaschenpost“) – mehr braucht es nicht, der Rest ist Chefsache. Da gibt es hymnisch-aufgebaute Titel wie „Einzig & Allein“, eine freche Hommage an den Stones-Bühnenklassiker „Happy“ („Am Ende des Tages“) und immer wieder Gänsehaut-Momente, die man so gar nicht erwartet hat. „Überraschung“ ist eine Option, die der Künstler oft und gekonnt nutzt.

 

 

homepage

 

 

*

 

 

Wegen der auf 30 Plätze begrenzten Kapazität empfehlen wir für die Schenkenkonzerte grundsätzlich Kartenvorbestellung!

 

Eintritt: 12,00 € im Vorverkauf (inkl. einer "besonderen Suppe" nach dem Konzert)

 

Dieser Eintrittspreis gilt nur für den Vorverkauf, der immer am Montagabend der Veranstaltungswoche des jeweiligen Schenkenkonzertes endet. Danach bzw. an der Abendkasse kostet der Eintritt 15,00 €, sofern Restkarten erhältlich sind (telefonisch vormittags zu erfragen unter 03443 - 34 82 580).

Einlass ca. 19:30 Uhr (die Schloss-Schenke ist zuvor geschlossen)

 

 

Bitte klicken Sie HIER, um auf die Seite der "Gosecker Schenkenkonzerte" in unserem online-Ticketverkauf zu gelangen.

 

 

*

 

 

Im Gosecker online-Shop asinamusic erhalten Sie neben den CD's der auf dem Schloss ansässigen Labels RAUMKLANG und TALANTON auch ausgewählte Tonträger und DVD's von Künstlern, die bei uns gastiert haben, sowie Eintrittskarten für die meisten Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Unser Newsletter, den Sie HIER abonnieren können, informiert Sie - nicht allzu oft, versprochen! - über die Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Im sozialen Netzwerk facebook finden Sie uns unter diesen Adressen:

Schloss Goseck

Eine Ladegast-Orgel für die Gosecker Schlosskirche

 

Und schauen Sie doch auch ab und an mal in unseren "Schloss-Kanal" bei youtube, in dem wir Erinnerungsstücke von Konzerten und Goseck-relevante Videos veröffentlichen.