Kalender

28.09.2018 - 20:00 Uhr

KOMMISSAR ENGELMANN ermittelt wieder auf Schloss Goseck!

Sascha Gutzeit in seinem 25. Bühnenjahr[mehr]


29.09.2018 - 11:00 Uhr

DETEKTIVSPINNE LUISE - von und mit SASCHA GUTZEIT

Der große Spaß für alle Krimifans ab ca. 6 Jahren.[mehr]


29.09.2018 - 15:00 Uhr

140. Gosecker Schlosskonzert - VON TROLLEN UND DER LORELEY

Miriam Andersén, Susanne Ansorg und Toivo Sõmer[mehr]


29.09.2018 - 20:00 Uhr

Sonderkonzert - FALKENBERG - Die Apathie der Sterne

Solo-Konzert in der Gosecker Schlosskirche[mehr]


30.09.2018 - 15:00 Uhr

141. Gosecker Schlosskonzert - CANEA QUARTETT HAMBURG

Auf 16 Saiten von Joseph Haydn bis zu George Gershwin und Philip Glass.[mehr]


30.09.2018 - 18:00 Uhr

Sonderkonzert - einmal frei. und einmal glücklich sein. - Johannes R. Becher-Hommage

Johannes Kirchberg & Canea Quartett Hamburg[mehr]


11.10.2018 - 20:00 Uhr

106. Gosecker Schenkenkonzert - REITLER

Große Songs mit kleinen Kratzern.[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 12

Termin: 16.09.2018 18:00 Uhr

Ray "Chopper" Cooper - Between The Golden Age & The Promised Land

Der ex-Cellist der Oysterband live mit seinem dritten Solo-Album.


 

 

Ray

 

 

 

RAY "Chopper" COOPER

 

Between The Golden Age & The Promised Land


 


Sonntag 16. September 2018 | Schlosskirche Goseck | 18 Uhr

 

 

 

Ray Cooper ist ein schottisch-englischer Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist, der tief in den Wäldern Schwedens lebt, wohin ihn im Jahr 2000 die Liebe zog und heimisch werden ließ.


2013 verließ "Chopper" die legendäre Oysterband, mit der er bis dahin - hauptsächlich als Cellist - 19 Alben aufnahm und 27 Länder der Erde bereiste. Das Jahr zuvor war ein besonders erfolgreiches für die Band, in dem sie drei BBC2-Folk-Awards erhalten hatten und live in der „Later... with Jools Holland“-Sendung auftraten. Dennoch...

Seither verfolgt Ray Cooper eine bemerkenswerte Solokarriere, die ihn in den letzten Jahren auch wieder durch ganz Europa führte.

 

Im Konzert auf Schloss Goseck wird Ray Cooper einen Großteil seines dritten Solo-Albums "Between The Golden Age & The Promised Land" vorstellen (VÖ im April 2018 als CD und LP), aber ganz sicher auch nicht darauf verzichten, die schönsten Lieder aus "Tales of Love, War and Death by Hanging" (2011) und "Palace of Tears" (2014) zu singen...

 

 

Ray Cooper "debütierte" im Oktober 2014 auf Schloss Goseck. Wir freuen uns sehr über und auf diese erneute, nun schon vierte Begegnung!

 

 

 

 

 

 

*

 

 

Tickets: 15,00 Euro (Abendkasse 20,00 Euro)

 

Vorverkauf bis 10. September 2018 exklusiv über den Gosecker online-Shop  www.asinamusic.com

oder "klassisch" per eMail brief@schlossgoseck.de

oder in der Saison wochentags am Vormittag bei uns anrufen unter 03443 - 34 82 580.

 

 

 

 

*

 

 

 

Unser Newsletter, den Sie HIER abonnieren können, informiert Sie - nicht allzu oft, versprochen! - über die Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Im sozialen Netzwerk facebook finden Sie uns unter diesen Adressen:

Schloss Goseck

Schloss-Schenke Goseck

Eine Ladegast-Orgel für die Gosecker Schlosskirche

 

Und schauen Sie doch auch ab und an mal in unseren "Schloss-Kanal" bei youtube, in dem wir "Erinnerungsstücke" von Konzerten und weitere Goseck-relevante Videos veröffentlichen.