Kalender

07.12.2017 - 20:00 Uhr

97. Gosecker Schenkenkonzert

Dirk Zöllner - AFFENZAHN Musiklesung[mehr]


09.12.2017 - 11:00 Uhr

Märchenhafter Advent auf Schloss Goseck

ein besinnliches Markt-Wochenende für die ganze Familie[mehr]


09.12.2017 - 19:30 Uhr

136. Gosecker Schlosskonzert - Vokalensemble TRIGON

- 'Een kindekijn is ons gheboren' - Ein mittelalterliches Weihnachtsfest[mehr]


Termin: 07.10.2017 20:00 Uhr

Sonderkonzert - MELVIN TOUCHÉ & THE TOM-TOMS feat. STEPHAN GATTI

Robert "Bob" Williams - Singer/Songwriter und "kalifornischer Hagelberger"


 

 

 

 

 

MELVIN TOUCHÉ & THE TOM-TOMS

 

feat. STEPHAN GATTI

 

 


 


Samstag 7. Oktober 2017 | Festsaal Schloss Goseck | 20 Uhr



 

Wie sagt unser "Hauptveranstalter" Robert Weinkauf immer so schön:

 

"Wenn auf irgend einem Konzertplakat das Wort HAGELBERGER auftaucht, dann geht unbedingt hin! Es wird sehr gut werden!"

 

Dass er damit bislang immer recht gehabt hat, beweisen die Reaktionen der unzähligen und wiederholt (oder gar immer wieder...) kommenden Gäste der inzwischen sehr vielen Konzerte auf Schloss Goseck, die unter der Beteiligung eines oder zweier, dreier, vierer, fünfer oder sechser "Hagelberger" stattgefunden haben in den letzten Jahren.

Über diesem Konzert steht auch wieder ganz groß: MEET THE HAGELBERGERS!

Auch wenn diese Ankündigung fast ausreichend wäre, hier noch etwas genauere Angaben für diejenigen, die sich den "Hagelberger-Virus" erst noch einfangen werden.

 

 


MELVIN TOUCHÉ & THE TOM-TOMS

Robert "Bob" Williams (voc, git, man), Hagelberger aus Oklahoma mit Wohnsitz in LA, sowie die beiden Urgesteine der Berliner Musik-Szene Ralf „Trotter“ Schmidt (b, harm) - seinerzeit Bassist von Heiner Pudelkos Band "Interzone" - und der Bolivianer Tommy Goldschmidt (perc) - in den Siebzigern Schlagzeuger der West-Berliner Krautrocker "Karthago" - bilden den künstlerischen Kern dieser vielseitigen und kreativen Truppe.

Die drei Musiker aus zwei Kontinenten erschaffen gemeinsam einen Roots-Sound auf der Basis akustischer Instrumente, unterstützt von jeweils wechselnden Gastmusikern und Solisten. So sind ihre Auftritte immer abwechslungsreich, und keine Show ist wie die andere.

Mit Roberts unverkennbarer, markanter Stimme im Mittelpunkt und mit Hilfe der gemeinsam erarbeiteten akustischen Arrangements und dem teilweise mehrstimmigen Gesang entsteht bei ihren Konzerten eine angenehm intime Atmosphäre und sorgt für einen intensiven emotionalen Dialog mit dem Publikum.

Die Musik von Melvin Touché & The Tom-Toms ist „Roots“ im besten und weitesten Sinne und umfasst eine breite Vielfalt diverser Genres und Stilrichtungen: Folk, Blues und Traditionals sind genauso vertreten wie Country, Rhythm’n’Blues, Rock oder Singer/Songwriter-Material. Dabei präsentieren die Musiker zum einen eine Reihe von bekannten Titeln, zum anderen aber auch so manch obskure Entdeckung aus dem unerschöpflichen Reservoir der genannten musikalischen Stile. Ein gleichermaßen großer Teil ihrer Show umfasst darüber hinaus aber auch Roberts Eigenkompositionen aus seinem umfangreichen Back-Katalog, sowie neuere Songs, die er speziell für die Tom-Toms geschrieben hat - unter anderem auf Schloss Goseck, das sich nicht nur zum regelmäßigen Veranstaltungsort für die "Hagelberger" entwickelt hat, sondern für einige der Musiker im Laufe der Jahre auch zur "Klausur" wurde...

 


Mesdames et Messieurs,
Treat yourselves to a touch of Touché!

 

 

 

P.S./update:

In den Tagen vor dem Konzert trafen Bob Williams und der Berliner Gitarrist und Songwriter Stephan Gatti aufeinander, da sich beide auf Schloss Goseck aufhielten, um die Ruhe und Energie des Ortes zum inspirierten Arbeiten zu nutzen.

Dieses Aufeinandertreffen führte am Nachmittag des 3. Oktober zu einem spontanen Kurz-Konzert auf der Terrasse der Schloss-Schenke, bei dem die beiden Künstler erstmals gemeinsam musizierten. Die eigene Freude und die Begeisterung der zufällig in wunderbaren Musik-Genuss gekommenen Schenken-Gäste führte zu der Entscheidung, dass Stephan Gatti am Samstag "special guest" im Konzert von "Melvin Touché & The Tom-Toms" sein wird - bei gleichbleibendem Eintrittspreis natürlich.


Es wird immer besser...

 

 

Hier können Sie vorab schon Musik von Stephan Gatti hören.

 

 

*

 

 

Tickets:
Eintritt: 12,00 Euro im Vorverkauf/ 18,00 Euro an der Abendkasse

 

Der Vorverkauf endete planmäßig am 2. Oktober 2017 um 24 Uhr.
Restkarten erhalten Sie an der Abendkasse, wir werden niemanden wieder nach Hause schicken...

 

Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre. Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren zahlen 6 Euro.

Für diese Karten gibt es keinen online-Vorverkauf - bitte kaufen Sie sie an der Abendkasse dazu.

 

 

*

 

 

Im Gosecker online-Shop asinamusic erhalten Sie neben den CD's der auf dem Schloss ansässigen Labels RAUMKLANG und TALANTON auch ausgewählte Tonträger und DVD's von Künstlern, die bei uns gastiert haben, sowie Eintrittskarten für die meisten Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Unser Newsletter, den Sie HIER abonnieren können, informiert Sie - nicht allzu oft, versprochen! - über die Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Im sozialen Netzwerk facebook finden Sie uns unter diesen Adressen:

Schloss Goseck

Schloss-Schenke Goseck

Eine Ladegast-Orgel für die Gosecker Schlosskirche

 

Und schauen Sie doch auch ab und an mal in unseren "Schloss-Kanal" bei youtube, in dem wir Erinnerungsstücke von Konzerten und Goseck-relevante Videos veröffentlichen.