Kalender

05.11.2017 - 19:00 Uhr

Sonderkonzert - NORTH SEA GAS - Scottish Roots

Zwar aus Edinburgh, hier jedoch bewährte "Lokal-Matadoren" mit "The best of Scottland"-Garantie...[mehr]


09.11.2017 - 20:00 Uhr

96. Gosecker Schenkenkonzert

Tim Ahmed - alleine unter vielen - Deutscher Pop-Rock-Soul-Blues[mehr]


07.12.2017 - 20:00 Uhr

97. Gosecker Schenkenkonzert

Dirk Zöllner - AFFENZAHN Musiklesung[mehr]


09.12.2017 - 11:00 Uhr

Märchenhafter Advent auf Schloss Goseck

ein besinnliches Markt-Wochenende für die ganze Familie[mehr]


09.12.2017 - 19:30 Uhr

136. Gosecker Schlosskonzert - Ensemble TRIGON

- Weihnachtskonzert mit mittelalterlicher Vokalmusik[mehr]


Termin: 13.07.2017 20:00 Uhr

92. Gosecker Schenkenkonzert

Merle - zwischen drunter und drüber


 

 

 

 

 

 

 

 

Merle

 

zwischen drunter und drüber


 

 

 


Donnerstag 13. Juli 2017 | Schloss-Schenke | 20 Uhr


Als Liedermacherin, die sich auf ihrem Cello begleitet, erzählt Merle von Kirschblütenstaubsaugern, Rissen im Asphalt und dem Lachen über ihrem Kopf, neben den die Möwenkacke fällt. Und vom Drunter und Drüber im nächtlichen Gewühl. Doch ab heute frisst der Elefant in ihrem Bauch nur noch Rosinen mit Himbeerpudding…

Aufgewachsen auf der Nordseeinsel Föhr hat Merle schon immer Musik gemacht. Immer wieder auch zwischen vielen Lebenswelten zerrissen (u.a. Moldawien, Musikstudium, politische Aktivitäten), schreibt sie seit 2011 eigene Lieder. Inspiriert dazu hat sie u.a. die "Rotzfreche Asphaltkultur" (RAK), ein seit über dreißig Jahren bestehender Zusammenschluss von linken (Straßen)musiker*innen und Kleinkünstler*innen.

Als Soloprojekt steht sie seit 2013 regelmäßig auf der Bühne. Mit ihrem ersten Album (2015), das mehrere Monate in der Liederbestenliste zu finden war, unterstützt sie die Bereitstellung von Wohnraum für Geflüchtete auf dem Projektehof Wukania nördlich von Berlin, wo sie mit ihren zwei Kindern lebt.

 

 

 

www.merlecello.de

 

 

 

*

 

 

 

 

Wegen der auf 30 Plätze begrenzten Kapazität empfehlen wir für die Schenkenkonzerte grundsätzlich Kartenvorbestellung!

 

Eintritt: 12,00 € im Vorverkauf (inkl. einer "besonderen Suppe" nach dem Konzert)

 

Dieser Eintrittspreis gilt nur für den Vorverkauf, der immer am Montagabend der Veranstaltungswoche des jeweiligen Schenkenkonzertes endet. Danach bzw. an der Abendkasse kostet der Eintritt 15,00 €, sofern Restkarten erhältlich sind (telefonisch vormittags zu erfragen unter 03443 - 34 82 580).

Einlass ca. 19:30 Uhr (die Schloss-Schenke ist zuvor geschlossen)

 

 

Bitte klicken Sie HIER, um auf die Seite der "Gosecker Schenkenkonzerte" in unserem online-Ticketverkauf zu gelangen.

 

 

*

 

 

Im Gosecker online-Shop asinamusic erhalten Sie neben den CD's der auf dem Schloss ansässigen Labels RAUMKLANG und TALANTON auch ausgewählte Tonträger und DVD's von Künstlern, die bei uns gastiert haben, sowie Eintrittskarten für die meisten Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Unser Newsletter, den Sie HIER abonnieren können, informiert Sie - nicht allzu oft, versprochen! - über die Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Im sozialen Netzwerk facebook finden Sie uns unter diesen Adressen:

Schloss Goseck

Schloss-Schenke Goseck

Eine Ladegast-Orgel für die Gosecker Schlosskirche

 

Und schauen Sie doch auch ab und an mal in unseren "Schloss-Kanal" bei youtube, in dem wir Erinnerungsstücke von Konzerten und Goseck-relevante Videos veröffentlichen.