Gosecker Schlosskonzerte

 

Die Konzertreihe Gosecker Schlosskonzerte wurde durch den Verein Schloss Goseck e.V. im Jahr 1998 gegründet. In dieser Reihe präsentieren wir überwiegend Konzerte mit »Alter Musik« die von international bekannten Künstlern auf historischen Instrumenten dargeboten werden. Unser Anliegen ist es, die besondere Schönheit dieser Musik unseren Gästen an einem besonderen Ort zu Gehör zu bringen.

Die meisten Konzerte mit Kammermusik finden im Festsaal des Schlosses statt, durch dessen Fenster der Blick im Klang der Musik weit über das Saaletal schweifen kann. Die Konzerte mit sakraler- oder Vokalmusik werden in der Schlosskirche aufgeführt, die eine besonders schöne Akkustik hat. Diese Kirche wird zur Zeit bis vorraussichtlich Herbst 2013 komplett restauriert. Wir reduzieren deshalb während der Bauphase das Konzertangebot etwas auf die Kammermusik und freuen uns sehr auf den Neubeginn nach der Fertigstellung der Schlosskapelle.

Termine

29.09.2018 - 15:00 Uhr

140. Gosecker Schlosskonzert - VON TROLLEN UND DER LORELEY

Miriam Andersén, Susanne Ansorg und Toivo Sõmer[mehr]


30.09.2018 - 15:00 Uhr

141. Gosecker Schlosskonzert - CANEA QUARTETT HAMBURG

Auf 16 Saiten von Joseph Haydn bis zu George Gershwin und Philip Glass.[mehr]


09.12.2018 - 18:00 Uhr

142. Gosecker Schlosskonzert - THE EARLY FOLK BAND - Weihnachtskonzert

Cold and raw the Northwind blows[mehr]